Leistungen für Vermieter

Vermietung ist Vertrauenssache! Ab 01.06.2015 ändern sich durch das sogenannte „Bestellerprinzip“ die Vorzeichen im Bereich der Vermietungen von Wohnimmobilien. Zukünftig wird es die Regel sein, dass Vermieter (wenn diese einen Makler beauftragen) die Courtage zahlen müssen. (Gewerbeimmobilien und Verkaufsobjekte sind hiervon ausdrücklich nicht betroffen.)

+++++++++

Für Vermieter ist es wichtig zu wissen, was der Makler genau für sie tut und was sie für „ihr Geld“ bekommen.

+++++++++

Vorbereitung zur Vermietung

  • Ermittlung und/oder Optimierung einer idealen Miethöhe
  • Begehung der Mietimmobilien und Erstellung von Fotos
  • Erstellung eines hochwertigen Exposés mit aussagekräftigen Texten
  • Wenn nötig, Erstellung oder Aufbereitung von Grundrissen
  • Wenn noch benötigt, kostengünstige Beschaffung eines Verbrauchs-/Bedarfs-Energieausweises nach EnEV 2014

Marketing vor Ort

  • Wenn gewünscht, Vermietungsschild in Fenstern und/oder auf dem Grundstück

Werbung

  • Präsentation des Mietobjekts auf vielfältigen Vertriebswegen
  • Abgleich mit unserer umfangreichen Kundenkartei
  • Nutzung unseres weitreichenden Kontaktnetzwerks
  • Veröffentlichung der Immobilie auf den stärksten Immobilienportalen

Vorabauswahl von geeigneten Mietinteressenten

  • Vorabprüfung/Check der Interessenten nach Vorgabe des Vermieters
  • Abfrage von wichtigen Punkten (Anzahl der Personen, Beruf, Haustieren, Bonität usw.)

Durchführung von Besichtigungen

  • Optimale Koordination / Terminvereinbarung von Besichtigungsterminen
  • Professionelle Durchführung von Besichtigungen (mit oder ohne Vermieter)
  • Vermeidung von „Besichtigungstourismus“ durch Vorabselektion
  • Nachbereitung von Besichtigungen

Prüfung von ernsthaften Interessenten

  • Prüfung der ausgefüllten Mieterselbstauskunft
  • Bonitätsprüfung über bekannte Auskunftsdatei
  • Einforderung und Prüfung von Verdienstbescheinigungen/Rentenbescheinigungen
  • Falls benötigt, (z.B. bei Studenten) Erstellung/Einholung von Bürgschaftserklärungen

Vorstellung der ernsthaften Mietinteressenten

  • Aufbereitung der Daten der ernsthaften Interessenten für den Vermieter
  • Hilfestellung bei der Auswahl der neuen Mieter

Erstellung eines rechtssicheren Mietvertrags

  • Korrekte Erstellung eines rechtssichern Mietvertrags unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetze
  • Auf Wunsch des Vermieters Durchsetzung einer Mindestmietzeit (z.B. 2 oder 3 Jahre)
  • Generelle Erhebung von 3 Kaltmieten Mietsicherheit (Kaution) zahlbar bei Mietvertragsabschluss
  • Einarbeitung von Sonderwünschen des Vermieters in den Mietvertrag
  • Vereinbarung zur Unterzeichnung des Mietvertrags oder postalischer Abschluss

Übergabe des Mietobjekts

  • Korrekte Übergabe des Mietobjekts und Erstellung eines Übergabeprotokolls

 

Kosten für Vermieter:

1 Nettokaltmiete zzgl. 19% MwSt.

Beispiel:

Die Kaltmiete beträgt 400,- Euro. Daraus ergibt sich eine Makler-Courtage in Höhe von 476,- Euro (inkl. 19% MwSt.).

Hinweise:

  1. Vermieter erhalten selbstverständlich eine ordentliche Rechnung ausgehändigt. Makler-Kosten sind von Vermietern steuerlich im Bereich „Vermietung & Verpachtung“ als Werbungskosten absetzbar.
  2. Sollte durch die Mieterseite innerhalb von 24 Monaten nach Mietbeginn eine Neuvermietung des betreffenden Mietobjekts (Wohnung/Haus) notwendig werden (z.B. wegen Arbeitsplatzwechsel), so ist diese Neuvermietung für den Vermieter kostenfrei. Dies gilt für Mietverträge, bei denen zu Beginn eine ordentliche Kündigung innerhalb der ersten 24 Monate ausgeschlossen wurde.
  3. Die Makler-Courtage ist zahlbar unmittelbar nach Unterzeichnung des Mietvertrags.